feld

feld bei Kühlungsborn

marina bruecke

Seebrücke und Marina

grossegler rostocker stadthafen

Grossegler Rostocker Hafen

kogge

Kogge

in der Seebad Villa im Ostseebad Kühlungsborn

 

Das Ostseebad Kühlungsborn, eines der schönsten Ostseebäder, entstand 1938 aus den Ortschaften Arendsee, Brunshaupten und Fulgen und erstreckt sich über drei Kilometer an der Mecklenburger Bucht.
Es liegt direkt am Meer und wird von ausgedehntem Wald, hügligen Feldern und Wiesen umrahmt. Seine zahlreichen Hotels, Pensionen und Villen,  inmitten von Gärten, Parks und Wald gelegen, geben dem Ostseebad den Charakter einer großzügig angelegten Gartenstadt.Der breite Sandstrand lädt zum Baden, Bräunen oder zu sportlicher Betätigung ein.

 

Die Promenade, die Seebrücke, die Konzertgärten bieten sich für ausgedehnte Spaziergänge an. Ausflugsziele in die nahen Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck mit ihren Sehenswürdigkeiten bleiben Ihnen sicher lange in Erinnerung.

 

Die Kleinbahn,liebevoll Molli genannt, gilt als ein technisches Denkmal und ist ein Besuchermagnet für alle Gäste.Im gesamten Jahr finden für unsere Gäste und Einwohner zahlreiche Veranstaltungen statt. Es ist für jeden etwas dabei. Vom „Frühlingserwachen“ über das Promenadenfest, das „Sommerspektakel“ bis hin zum Jazzfestival finden Sie Aktionen, die für viele Gäste schon zu einem alljährlichen „Muss“ geworden sind.Nicht nur in Kühlungsborn hat die Tradition einen hohen Stellenwert.

 

Das nahe gelegene Bad Doberan oder Heiligendamm, als ältestes Seebad, laden Sie zu einem Besuch ein und überraschen mit vielen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Doberaner Münster.

 Trachtengruppe

Badegäste zur Jahrhundertwende

strand leuchtturm

Leuchtturm und Strand

Leierkastengruppe

Leierkastengruppe

taenzerin sommerspektakel

Tänzerin, Sommerspektakel

Molli

Die Kleinbahn  Molli

 

Copyright © 2016-2017. Alle Rechte vorbehalten. www.seebadvilla-kuehlungsborn.de